Schneider Peter GmbH - Beerdigungsinstitut

(0 Bewertungen)
Bestattungen | West
Schneider Peter GmbH - Beerdigungsinstitut
Bestattungen, Beisetzung
Bergstraße 19
66115 Saarbrücken
Tel: (0681) 79610
Fax: (0681) 776653
Zur Webseite

Über uns

Man redet nicht gern über den Tod. Doch auch das Sterben gehört zum Leben. Der Bestatter muss die Angehörigen auffangen und zuverlässig all das regeln, was rund um den Sterbefall zu erledigen und zu bedenken ist.

Ausreichend? Befriedigend? Gut? Manchmal ist „Gut“ eben nicht gut genug:
Gerade bei einem Beerdigungsinstitut erwarten die Kunden, dass die beauftragte Firma eine „sehr gute“ Leistung abliefert – schließlich ist eine Bestattung nicht nachzubessern und auch nicht wiederholbar.

Als bundesweit erster Innungsbetrieb des Bestattungsgewerbes erhielt das Beerdigungsinstitut Peter Schneider GmbH aus Saarbrücken/Burbach das Gütesiegel der Fördergesellschaft „Qualität im Handwerk“

Leistungen

  • Beratung in allen die Bestattung betreffenden Fragen
  • Einsargung und Überführung im In- und Ausland
  • Hygienische Totenversorgung
  • Aufbahrung in eigenen Räumen
  • Beschaffung benötigter Urkunden
  • Erledigungen nach Bedarf bei Standesamt, Ortspolizeibehörde,   Friedhofsverwaltung, Krematorium, Gesundheitsamt und anderen   Institutionen wie Kirchen oder anderen Religionsgemeinschaften
  • Beantragung der Witwen/ Witwer Vorschußrente
  • Beantragung von Sterbegeldern, Versicherungen u.v.a.
  • Erstellung der Todesanzeige
  • Gestalten und Drucken von Trauerdrucksachen
  • Beratung und Vermittlung von Blumenschmuck
  • Vermittlung von eigenen und fremden konfessionsfreien Redner/in
  • Vermittlung von Fahrdiensten und Kaffeetafeln
  • Betreuung vor, während und nach der Bestattung

Was tun im Trauerfall ?

Sterbefall zu Hause
Der Hausarzt ist umgehend zu informieren. Er stellt den Tod fest. Eine offizielle Bescheinigung des Arztes, der Totenschein, wird den Angehörigen ausgehändigt. Kann der Hausarzt nicht erreicht werden, so ist umgehend der Ärztliche Notdienst zu informieren.

Sterbefall im Krankenhaus oder Seniorenheim
Tritt der Tod in einem Pflegeheim oder Krankenhaus ein, veranlasst die Verwaltung die Ausstellung der Todesbescheinigung durch den Arzt. Die Benachrichtung des Bestatters erfolgt immer durch die Angehörigen.

Sterbefall auf öffentlichem Gelände
Im Falle eines Ablebens auf öffentlichen Straßen oder Plätzen bzw. bei unklarer Todesursache kümmern sich die zuständigen Behörden um den Verstorbenen. Diese benachrichtigen auch die Angehörigen und lassen die verstorbene Person durch einen Bestatter abholen. Die Behörden sind nicht an den im Vorsorgeordner oder den durch die Angehörigen gewünschten Bestatter gebunden. Dieser Bestatter darf sich nicht bei den Angehörigen um einen Auftrag bewerben bzw. seine Dienste diesen anbieten. Die Bestattung wird durch den Bestatter erfolgen, welcher im Vorsorgeordner benannt bzw. von den Angehörigen beauftragt wird.


Mehr Infos zu Schneider Peter GmbH - Beerdigungsinstitut

Bewertungen

0
0 Bewertungen
Bewertung schreiben

Schneider Peter GmbH - Beerdigungsinstitut bewerten

Bewerten (1 Stern - katastrophal / 5 Sterne - perfekt)

Bitte wählen Sie die Anzahl der Sterne, die Sie vergeben möchten

Kartenansicht

Branchenbuchsoftware von Opendi